20.07.2022 in Aktuelles

Bauhof und Gärtnerei bekommen Dienst- und Schutzkleidung gestellt!

 

Bauhof und Gärtnerei bekommen Dienst- und Schutzkleidung gestellt!

Schon im Frühjahr hat die SPD-Fraktion das Thema ins Rollen gebracht. Nun wurde bei der letzten
Gemeinderatssitzung buchstäblich „der letzte Knopf“ angenäht und unser Vorschlag geht in die
Umsetzung. Bisher wurde die Dienst- und Schutzausrüstung bei verschiedenen Anbietern gekauft.
Weiter musste die Kleidung zuhause gewaschen werden. Das wird in Zukunft nicht mehr sein. Die
Verwaltung hat den Fraktionen Angebote verschiedener Lieferanten und Hersteller vorgelegt. Es
wurde sich auf einen Anbieter für Mietwäsche aus der Region geeinigt, der dazu nachhaltig arbeitet.
Nicht nur das Waschen, Reinigen und Ausbessern der Kleidung wird nun übernommen, es wird
ebenso kontrolliert, ob der vorgeschriebene Schutz des Mitarbeitenden gewährleistet ist. Bei
Warnkleidung muss zudem eine optimale Sichtbarkeit durch Reflektoren vorhanden sein. Weiter wird
durch diese Maßnahme ein einheitliches Erscheinungsbild gewährleitet. Nun hoffen wir, dass das
Mietwäschemodell Anklang findet und sich als Alltagstauglich erweist.

20.07.2022 in Aktuelles

Maisbach kommt in ein Entwicklungsprogramm

 

Maisbach kommt in ein Entwicklungsprogramm
Das Land Baden-Württemberg hat Maisbach in das „Entwicklungsprogramm ländlicher Raum“
aufgenommen. Die positive Nachricht hat uns in der letzten Gemeinderatssitzung erreicht und sehr
gefreut.

Im Grunde genommen werden Maßnahmen zur Strukturförderung in den Bereichen Wohnen,
Grundversorgung, Arbeiten und Gemeinschaftseinrichtungen unterstützt. Konkrete Beispiele sind u.a.
die Umnutzung von Scheunen zu Wohnzwecken, Modernisierungen und Neubauten zur
Eigennutzung.

Die Zuwendungen richten sich neben der Kommune vor allen Dingen an private
Antragssteller aus Maisbach. Unsere Fraktion hat angeregt, eine Infoveranstaltung in Leben zu rufen,
um die Bürgerschaft umfassend über allen Fördermöglichkeiten und Chancen zu informieren. Vorab
stehen die Mitarbeitenden im Rathaus für alle Fragen um das Programm unterstützend parat.

22.05.2022 in Reden/Artikel von SPD Rhein-Neckar

Weeky Comment: IDAHOBIT* 2022

 

Jedes Jahr am 17. Mai wird der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (kurz: IDAHOBIT*) begangen. In diesem Jahr gab es zu diesem Anlass ein ganz besonderes Zeichen aus der Bundespolitik: Innenministerin Nancy Faeser hisste vor ihrem Ministerium höchstpersönlich die Regenbogenflagge.

 

Das war eine Premiere, denn in den vergangenen Jahren hatten die zuständigen Minister der Union eine entsprechende Beflaggung stets verhindert. Nancy Faser nach ihrem Amtsantritt durch eine entsprechende Genehmigung ermöglicht, dass zukünftig Regenbogenflaggen vor den Dienstgebäuden des Bundes gehisst werden dürfen.