Unsere Freunde der SPD Walldorf laden ein

Veröffentlicht am 02.07.2012 in Stadtblatt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Der deutsche Bundestag hat am Freitag der vergangenen Woche bis in die Nacht über die Zustimmung zum „ESM „ beraten und abgestimmt.
Der Bundesrat hat in der gleichen Nacht sich damit auch noch befasst. Alles ist ganz dringend – warum?
Wir geben Zahlungsverpflichtungen im Eiltempo an Europa ab.
Die Klagen gegen diese Abstimmung sind bereits auf dem Weg zum Bundesverfassungsgericht.
Seit Monaten hören wir noch Finanzkrise – Bankenkrise – Staatskrisen – Chaos an den Finanzmärkten.
Uns werden Begriffe wie ESM – EFSF – Fiskalpakt –Eurobonds – Wachstum für Europa , täglich um die Ohren geworfen. Warum soll oder muss sich Deutschland an diesen finanziellen Problemen in den Staaten der Währungsunion beteiligen? Welche Vorteile haben wir eventuell davon? Worin bestehen unsere Risiken?
Mit all diesen Fragen wollen wir uns bei dieser Veranstaltung beschäftigen.

WANN? Am Mittwoch, den 11. Juli 2012 um 19:00 Uhr
WO? „Pfälzer Hof“ Schwetzinger Str. 2

Wer kann dies besser, verständlicher und nachvollziehbarer erklären als MdB Lothar Binding, finanzpolitischer Sprecher der SPD Bundestagsfraktion.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

ZIPuAJHSiLkEuXIh

Der Buchsbaumzfcnsler hat auch unsere gsorsen Buchs vor dem Haus befallen. Gute Erfahrungen nebst dem ungeliebt mfchsamen Pflfccken der Viecher habe ich mit dem MioPlant Insektizid-Konzentrat (ca. CHF 10.- bei Migros) gemacht.Eine etwas hf6here Dosierung mit dem Sprfchgere4t von Innen nach Aussen den Buchs besprfchen. Es sollte danach einige Tage trocken bleiben. Die Besprfchung alle zwei Tage wiederholen (max 4-Mal).ACHTUNG: Kinder sollten in dieser Zeit mf6glichst keinen Kontakt mit dem Buchs bekommen, da das Mittel als reizend und umweltgefe4hrlich' deklariert ist. Da die versprfchte Menge relativ gering ist, kann ich es gerade noch so verantworten. Die Alternative we4re: ausreissen der Buchse! Wir haben uns vorerst ffcr Spritz -Weg entschieden. Ich werde fcber den Erfolg / Misserfolg wieder berichten!

Autor: Marta, Datum: 07.09.2012, 20:34 Uhr