Neueste Artikel

 

Links

Benachtbarte Ortsverbände:                                                                       Leimen Sandhausen Walldorf Wiesloch                                                Region: Rhein-Neckar  Regionalzentrum                                 Jusos: Jusos Rhein-Neckar Land: SPD Baden-Württemberg Bund: SPD.de  Europa: SPE

 

StadtblattNein zum Betreuungsgeld

Laut einer Umfrage sind 60 Prozent der Deutschen gegen die Einführung des Betreuungsgeldes.
Das Betreuungsgeld soll quasi eine Belohnung für Eltern sein, die ihre Kinder nicht in Betreuungseinrichtungen geben. Dagegen müssen diejenigen, die Betreuungseinrichtungen in Anspruch nehmen oftmals hohe Beiträge zahlen. Leider verfehlt dieses Betreuungsgeld völlig die Probleme die für Eltern bestehen. Um beiden Elternteilen wirklich eine Wahlfreiheit zu ermöglichen müssen die Rahmenbedingungen dazu vorhanden sein. Nur wenn es ausreichend Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder gibt mit angemessener Personalausstattung und gut qualifizierten Beschäftigten können Eltern frei wählen.
Die SPD und die Arbeitsgemeinschaft der sozialdemokratischen Frauen sagen Nein zum Betreuungsgeld und fordern stattdessen mehr finanzielle Mittel zum Ausbau der Betreuungsreinrichtungen. Hierüber informierten die AsF Heidelberg, Rhein-Neckar mit Beteiligung der AsF Nußloch, letzten Samstag am 30. Juni zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Lothar Binding auf dem Bismarkplatz.

Veröffentlicht am 02.07.2012